Tag:Stativ

Neue Kategorie „User Projekte“

Oft lernen wir Tüftler kennen, die ihre Leidenschaft für die Fotografie oder dem Filmen, eine ganz besondere Note geben. Die Ergebnisse sind einzigartig, aber was niemand sieht ider das was hinter der Kamera passiert und die Technik die oft auf recht Abenteuerlichen weise zum Ergebniss geführt hat. Wir möchte mehr von dem zeigen, was sich Begeisterte ausgedacht haben, ihre Idee, die Umsetztung und natürlich auch das Ergebnis.




Drehachse für einen Slider oder Stativ herstellen

Schon seit einpaar Tagen habe ich Teile in 3D gezeichnet und auch gedruckt. Jetzt wird es spannend.




Unsere eignenen Halbschalen für unsere Slider und Dollys

Was da in unserer Werkstatt entstanden ist, schaut verdammt gut aus. Besonders in eloxiertem Aluminium!




Geniales DIY Stativ von Studio Bonn, das Stativ Aluminium Pro

Herr Gehrke von Studio Bonn hat sich einfach mal so überlegt, das ein Stativ besser sein kann und hat es kurzerhand selber gebaut. Mit Erfolg! Sehr schnell merkt man, das hier ein Profi am Werk war und mit viel Kreativität und Geduld ein Produkt noch verbessern konnte. In seinem Video (Youtube Link am Ende) beschreibt Herr Gehrke genau seine Interesse ein Stativ zu bauen. Viele kleine Details, die man auf dem ersten Blick nicht sieht, werden toll beschrieben.




Kosten sparen mit dem 3D Drucker, Heute eine Halbschale

Um zu sehen ob die Konstruktion geeignet ist und gut ausschaut, haben wir diesen Entwurf zunächst mit unserem Zortrax M200 3D Drucker gedruckt. Besonders im Prototyping ist die Hilfe eines 3D Druckers heutzutage ein Muss, den nur so lassen sich Kosten sparen, die unmittelbar bei teuren Materialien entstehen.




Stativgewinde brechen nicht mehr aus!

Gewinde, du wirst mir nicht ausbrechen …

In der letzten Zeit wanderte mal wieder viel Technik über meinen Tisch. Immer wieder fällt mir dabei auf, dass z.B. Stativgewinde oder Gewinde an Schwenkköpfen direkt in das Aluminium geschnitten sind. Nach mehrmaligen Rein- und Rausschrauben zeigt sich hier recht bald das alles endlich ist. Schon bald zeigen die Gewinde erste Verschleisserscheinungen. Bei wenigen Stativen werden sogenannte Gewinde Einsätze von z.b. Helicoil oder xCoil verwendet. Hierbei wird ein größeres Gewinde in das Material eingebracht und dann ein Gewinde-Einsatz eingeklebt. …